Poem of the day

An die Morgenröthe
by Ewald Christian von Kleist (1715-1859)

Aurora fahr herauf auf deinem güldnen Wagen,
Da ich für Lieb und Schmerz nicht schlafen kann!
Wenn Chloe bey mir ruht, dann halt die Zügel an,
Dann Göttin, laß es späte tagen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.