Poem of the day

Auf den Tod eines Kindes
by Paul Heyse (1830-1914)

Mir war’s, ich hört’ es an der Thüre pochen,
Und fuhr empor, als wärst du wieder da
Und sprächest wieder, wie du oft gesprochen,
Mit Schmeichelton: Darf ich hinein, Papa?

Und da ich Abends ging am steilen Strand,
Fühlt’ ich dein Händchen warm in meiner Hand.

Und wo die Flut Gestein herangewälzt,
Sagt’ ich ganz laut: Gieb Acht, daß du nicht fällst!

Leave a Reply

Your email address will not be published.